Lanyards mit Transferdruck

Hannes | Donnerstag, 23. Dezember 2010 - 13:56

Ein wahrer Geheimtipp sind Lanyards mit Transferdruck. Sie nehmen eine Ausnahmestellung in der Tristesse der oft schmucklosen Lanyard-Welt ein. Wählen Sie einfach ein Bild aus und lassen Sie dieses auf einen Lanyard Drucken. Beim Transferdruck gibt es, was Druckmotive betrifft, keine Grenzen. Entdecken Sie die nächste Generation von Lanyards.

Besonders gut für Lanyards mit Transferdruck geeignet sind,

  • Darstellungen von Farbverläufen
  • Große Anzahl an Farben
  • Feine Details
  • Darstellung von Photos

Druck

Beim Transferdruck wird das Motiv eines Lanyards zuerst auf eine Transferfolie gedruckt. Danach wird die Folie mit dem Lanyard unter einem Thermodruckkopf hindurch geführt. Das Bild wird dann von den hunderten von Heizelementen des Thermodruckkopfes, welche mittels Computer angesteuert werden, übertragen. Der Transferdruck überzeugt durch seine dauerhafte Beständigkeit, hohe Kontrast und sehr guten Auflösungen.

Material und Ausstattung

Das Band der Transferdruck-Lanyards besteht aus Polyester. Durch Auftragung der Folie unter großer Hitze wird das Band seidig-weich. Im Gegensatz zu den fein gerippten Siebdruck-Lanyards werden die Lanyards durch den Transferdruck glatt. Standardmäßig werden die Lanyards mit einem schwarzen Clip und einem „Fisheye“-Carabiner ausgestattet. Zusätzlich können die Lanyards noch mit einem Sicherheitsclip am Nacken versehen werden, was zum Schutz von Kindern unbedingt zu empfehlen ist. Die Anbringung von farbigen, anstatt den schwarzen Clips ist ebenfalls möglich.

Accessoires

Die Transferdruck Lanyards können, wie Siebdruck-Lanyards oder gewebte Lanyards mit diversen Accessoires veredelt werden. Neben Handschlaufen bzw. –clips können auch Flaschenhalter, Trillerpfeifen und Ausweistaschen am Lanyard angebracht werden.

Design

Kreieren Sie Ihren eigenen Transferdruck-Lanyard mit Hilfe unserer Schritt für Schritt Anleitung. Gerne bieten wir auch unser Know-How zur Erstellung Ihres Lanyards an. Kontaktieren Sie mich einfach dazu unter: hannes.kopp@lanyards-bedrucken.com

Daten

Zum Druck von Transferdruck Lanyards werden Daten im pdf Format benötigt – Pixelbilder sind zum Druck möglich, Vektorgrafiken sind aber zu bevorzugen. Der Druck erfolgt im CMYK-Farbmodus und die Lanyards können randabfallend (2mm Beschnitt) bedruckt werden.

Kosten

Ein unschlagbarer Vorteil vom Transferdruck ist jener, dass zusätzliche Farben keine zusätzlichen Kosten verursachen. Es ist also vollkommen egal aus wie vielen Farben Ihr Lanyard besteht. Lediglich die Breite (15mm, 20mm, 25mm), die Stückanzahl und allfällige Veredelung beeinflussen den Preis. Es gibt keine versteckten Regien und Kosten. Die aktuellen Preise finden Sie hier: http://www.lanyards-bedrucken.com/bedruckte-lanyards/lanyards-mit-transferdruck/

Für ein individuelles Angebot und Fragen können Sie mich gerne jederzeit unter hannes.kopp@laynards-bedrucken.com kontaktieren. Ich freue mich auf jede Anfrage von Ihnen!

Heben Sie sich nun ab von der Masse und präsentieren Sie sich mit einem exklusiven Transferdruck-Lanyard.

Du kannst einen Kommentar, oder einen Trackback von deiner Seite hinterlassen.

Hinterlasse eine Antwort